Erfolgreiche Innovation für die Circular Economy findet in drei wichtigen Bereichen statt: 1) Prozess­innovation, 2) Produkt­innovation und 3) Geschäftsmodell­innovation.

Prozessinnovation ist üblicherweise die einfachste, da die Entwicklung und Ein­führung neuer Prozesse für die meisten Unternehmen dazugehört und sie daher viel Übung darin haben.

Produktinnovation ist meist schon anspruchsvoller, da es mehr Bereiche des Unter­nehmens und der Wertschöpfungskette betrifft.

Die Innovation neuer Geschäftsmodelle ist wohl der herausforderndste Teil, denn neue Geschäfts­modelle beinhalten erhebliche Veränderungen in der Logik, wie Unternehmen Wert schöpfen. Und der Kunde redet dabei auch noch mit.

Erfolgreiche Innovationen erfordern zuallererst gut ausgebildete Mitarbeiter. Deswegen ist der erste Schritt in die Circular Economy die Weiter­bildung der am Circular Product Design beteiligten Personen.

Als Umweltwissenschaftlerin habe ich mich darauf spezialisiert, Weiterbil­dungen speziell für die Produkt­innovation und die Geschäfts­modell­innovation zu entwickeln.

Dieser Workshop bietet Ihnen in zwei Tagen die Essenz aus beidem.

Ich möchte, dass Ihr Unternehmen erfolgreich ist. Ich möchte auch, dass die Circular Economy erfolgreich ist.

Wenn wir den jährlichen Ressourcen­verbrauch um 1% mindern, könnte das jährlich 840 Millionen Tonnen Metall, Fossile Brenn­stoffe, Mineralien und Biomasse einsparen.

Das ist noch nicht genug.
Aber es ist ein Anfang.

In diesem Kurs lernen Sie …

  • die relevanten Designansätze für erfolgreiches Circular Product Design kennen
  • den ökologischen Erfolg dieser Designansätze abzuschätzen
  • … Ecodesign und innovative Geschäftsmodelle zu erfolgreichem Circular Product Design zusammenzuführen
  • … Prozesschritte, um den Innovationsprozes für Produkte und Geschäftsmodelle selbständig durchzuführen

Damit Sie in der Circular Economy erfolgreich sind
brauchen Sie eine umsetzbare
"Circular Vision".


Die bekommen Sie nur
mit gut ausgebildeten Mitarbeitern.

Nach diesem Kurs…

  • … haben Sie umfangreichere Handlungsoptionen für Ihr Circular Product Design
  • entscheiden Sie zielgerichteter mit größerer Aussicht auf Erfolg
  • sparen Sie bei Ihrem Circular Product Design direkt Zeit und Geld
  • … können Sie Ihre Vorschläge und Entscheidungen besser formulieren und begründen und kommunizieren

Im Workshop entwickeln Sie und Ihr Team schon erste Ideen für ein Circular Product Design - d.h. ein umweltgerechtes Produkt inklusive erfolgversprechendem Businessmodell.

Dauer: 2 Tage
Veranstaltung: bei Ihnen vor Ort
Teilnehmer: 5-25
Zielgruppe: alle am Produktentwicklungsprozess beteiligten Personen und Entscheider, z.B. Produktentwicklung und -Design, Produktmanagement, Geschäftsführung, Vertrieb, Marketing, ...

Zurück