Von Führungskräften und Entscheidern wird erwartet, dass sie wissen wo es lang geht. Klar und entschieden geben sie die Richtung vor und stellen sicher, dass sie und die Kollegen jederzeit an den Prioritäten arbeiten. So ist das Team motiviert und das Unternehmen entwickelt sich stetig und in die richtige Richtung.

Soweit die Theorie. In der Unternehmensentwicklung für die Circular Economy sieht die Praxis anders aus. Denn häufig ist unklar, welche Richtung und damit welche Entscheidungen die Richtigen sind. Die Folge ist Priorisierung entlang fragwürdiger Entscheidungen, Zweifel im Team und suboptimale Projektergebnisse. Nicht zu reden von den verschwendeten Zeit- und Energieressourcen der Abteilungen.

Mit meinem Coaching dagegen arbeiten Sie in Ihrem Circular Economy Projekt immer eng am M.I.T. - am Most Important Thing. Sie stellen sicher, dass Ihre Entscheidungen zielführend sind, Ihr Team die richtigen Dinge tut und Sie gemeinsam forschen Schrittes, erfolgreich und gut gelaunt auf die Circular Economy zueilen.

Ich biete das Coaching Programm zunächst für drei Monate über den Sommer an: Juli - September. Es stehen drei Plätze zur Verfügung. First come, first serve.

Die Kosten richten sich nach dem Umfang des Coachings. Der Umfang richtet sich nach Ihrem Bedarf. Rufen Sie mich an. Wir klären Ihren Bedarf, treffen eine Zielvereinbarung und dann kann es auch schon losgehen.

Zurück