Ecodesign at Work

Wir brauchen mehr kompetente Ecodesigner!

von susanne volz

Manches läuft falsch im Ecodesign. In der Branche kursieren hartnäckig Halbwahrheiten und falsche Annahmen. Verlassen wir uns auf diese, machen wir alles nur noch schlimmer. Nur weil Karotten gesund sind, käme doch keiner auf die Idee, nur noch Karotten zu essen! Wieso aber handeln wir im Ecodesign nach solchen Prinzipien? Für das Beharren auf wackligen Überzeugungen haben wir aber keine Zeit mehr. Wir brauchen mehr Ecodesign-Profis!

Weiterlesen …

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Verpackung The Next Generation

von peter désilets

Zwischen dem, was bei Verpackung als umweltfreundlich wahrgenommen wird und dem, was wirklich ökologisch ist, liegen manchmal Welten. Nicht mal darauf, dass keine Verpackung die ökologischste Variante ist, kann man sich mehr verlassen. Können denn wirklich nur Bananen und Orangen "ökologische Verpackung"? Die Pacoon AG wirft einen Blick darauf, wie Verpackung zukünftig qualitätssichernd und nachhaltig gestaltet werden kann.

Weiterlesen …

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Ecodesign mit Stil

Ecodesign – gibt’s das auch mit Stil?

von tina kammer

Das Geschäft mit dem Ecodesign – lohnt sich das? Schon. Wenn neben dem ganzen Eco auch das Design berücksichtigt wird. Wer als Hersteller bei InteriorPark seine Produkte anbieten möchte, der muss zunächst durch einige brennende Reifen springen. Sowohl was die Bedingungen an die Nachhaltigkeit angeht, als auch bei den Anforderungen an das Design. Denn die Macher von InteriorPark kennen sich aus mit guter Atmosphäre – im weitesten Sinne.

Weiterlesen …

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .