Ecodesign Wissen

Grüner Daumen für Metalle - Metalle "ernten" mit Agromining

von Priv.-doz. Andrea Pitzschke

Was haben viele Industrieprozesse, Verkehr, Bergbau und eine achtlos weggeworfene Batterie gemein? Sie belasten unsere Böden, und zwar schwer. Metalle wie Cadmium, Kupfer, Eisen, Nickel reichern sich an. Fatal für Umwelt und Ökosystem, denn eine einfache Detox-Kur gibt es nicht. Die gängigen Methoden bergen selbst wieder ökologische Risiken, sind nicht wirklich effektiv aber wirklich teuer.

Statt nun mit immer neuen und risikoreichen Eingriffen durch den Menschen den entstandenen Schaden zu verschlimmbessern, setzt Agromining auf die Tricks der Natur. Inzwischen geht es nicht mehr ausschließlich um die Bereinigung der Schäden, sondern in Teilen sogar um Erträge. Aber lesen Sie selbst::

Weiterlesen …

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Worum es bei der Kreislaufwirtschaft wirklich geht

von susanne volz

Kreislaufführung dürfte eines der wirksamsten Instrumente sein, das uns bei einer nachhaltig lebenden und konsumierenden Gesellschaft zu Gebote steht. Aber es ist genau das: ein Instrument. Und kein Selbstzweck. Dieses Missverständnis führt ökologische Produkt­gestaltung noch manchmal in die falsche Richtung. In diesem Artikel erfährst do, worum es bei der Kreislaufwirtschaft im Kern geht.

Weiterlesen …

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Grafik Umweltcontrolling Teil 2

Umweltcontrolling Teil II

von susanne volz

Das Mantra jeden Controllings lautet: „Kenne deine Zahlen.“ Beim Umweltcontrolling heißt es dann: „Ja prima… Welche denn?“ Wie beim Ecodesign selbst ist auch das Controlling ökologischer Produktgestaltung und –prozesse eine sehr individuelle Angelegenheit. Du musst erst das richtige Ziel festlegen. Und für die Messung der Zielerreichung dann die richtige Kennzahl finden. In diesem Artikel gebe ich dir einen Überblick über einige Umweltkategorien und mögliche Kennzahlen, sowie eine Idee, wie du damit zum Verkaufserfolg der Produkte beitragen kannst.

Weiterlesen …

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Grafik Umweltcontrolling

Umweltcontrolling Teil I

von susanne volz

Warum ist Umweltcontrolling wichtig? Und warum ist es für Ecodesigner wichtig? Kurz und knapp: Du kannst nur steuern und verbessern, was du messen kannst. Kenne deine Zahlen, und du bist auf einem guten Weg zum Ziel. So ist das. Dieser Artikel gibt dir eine kleine Einführung in das Umweltcontrolling, dessen Ziele, Vorteile und vor allem: den Nutzen. Mit solchem Wissen zeichnest du dich als kompetenter Ecodesigner aus und begegnest deinen Kunden auf Augenhöhe.

Weiterlesen …

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Illustration Ökobilanz

Was Ecodesigner über Ökobilanzen wissen sollten

von susanne volz

Was muss ich über Ökobilanzen wissen? Diese Frage bereitet manchem Ecodesigner schlaflose Nächte. So eine Ökobilanz ist schließlich mächtig wichtig, wenn es um ökologische Produktgestaltung geht. Stimmt schon. Aber wer hat jemals behauptet, dass Ecodesigner Ökobilanzen erstellen können müssen? Andererseits: wenn du als ökologischer Gestalter ernst genommen werden möchtest, dann solltest du über Ökobilanzen schon ein wenig mehr wissen, als deine Nicht-Ecodesign-Kollegen. In diesem Artikel habe ich zusammengefasst, welches Wissen für dich als Ecodesigner hilfreich, welches notwendig und welches überflüssig ist.

Weiterlesen …

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Wichtige Prinzipien des Ökodesign

von susanne volz

Die „normalen“ Fälle zu den Ökodesign-Prinzipien kennst du vermutlich oder kannst sie dir denken. Langlebigkeit, Kreislauffähigkeit, Reparierbarkeit… Aber nicht alle Prinzipien gelten immer. In manchen Fällen sind sie hierarchisch zu betrachten, in anderen Fällen bedingen oder ergänzen sie sich und manchmal schließen sich gegenseitig ein oder aus. In diesem Artikel geht es daher nicht um die „normalen“ Fälle, sondern um den fortgeschrittenen Level der ökologischen Gestaltung - die Ausnahmen und Besonderheiten.

Weiterlesen …

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Image Aufwertung

Wie du richtig upcycelst

von susanne volz

Wer upcycelt, rettet die Welt. Jedenfalls ein bisschen. Könnte man meinen. Immerhin sorgt Upcycling für die sinnvolle Verwendung von Abfällen. Abfälle, die sonst ungenutzt und oder schlecht verwertet blieben… Aber halt, so einfach ist es dann doch nicht. Es gibt immer noch eine Menge „Upcycling“, das mehr schadet, als nützt. Damit Upcycling wirklich ökologisch sinnvoll ist, müssen schon ein paar wichtige Regeln eingehalten werden. In diesem Artikel erfährst du, wie du ökologisch sinnvoll upcycelst und was du lieber lassen solltest.

Weiterlesen …

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .