pictogramm headline

Theorie - Die Circular Economy

Die Circular Economy bedeutet nicht, Produkte im Kreis zu führen! Ich kann es gar nicht of genug wiederholen. Ja, nachhaltige Wertschöpfungsketten sind oft Kreisläufe. Nein, nur weil etwas ein Kreislauf ist, ist die Wertschöpfung deswegen noch lange nicht nachhaltig.

Der Kern der Circular Economy ist der Werterhalt von Materialien und Produkten. Damit schützen wir nicht nur unser aller Ressourcen - und damit unsere Lebensgrundlage.

Wer die Rahmenbedingungen und Regeln der Circular Economy verstanden hat, bewahrt auch die im Unternehmen geschaffenen Werte. Wenn Sie als Designer das für Ihre Unternehmenskunden erreichen, werden Sie auch einen Einfluss auf die Nachhaltigkeit unserer Gesellschaft haben.

 

In diesem Online-Kurs zeige ich Ihnen, was die Circular Economy ausmacht und wie nachhaltige Produktentwicklung darin verortet ist. Dazu gehört z.B. auch das Systemverständnis, in welchen Mengen Materialien verfügbar oder benötigt werden.

Für das Verständnis ist auch ein kleiner Rückblick nötig. Deswegen zeige ich Ihnen auch, was die Eckpfeiler der Linear Economy sind, wie wir dort anknüpfen können und was wir unbedingt anders machen müssen (und weshalb). Das tue ich nicht aus Nostalgie, sondern weil man Probleme umfassend verstanden haben muss, bevor man sie sinnvoll lösen kann.

Aus diesem Grund empfehle ich Ihnen diesen Kurs als Grundlage für die Praxiskurse.

Zurück